LICHTINSELN 2011
Aktuell   |   Das Projekt   |   Künstlerliste



LICHT(e)WEGE 2016

2014 präsentierte LICHT(e)WEGE erstmals künstlerische Lichtinstallationen im Stadtraum.
Obwohl mitten in der Stadt gelegen, waren die Weinbergterrassen 60 Jahre „terra incognita“ für die Kasseler Bevölkerung. Seit der Documenta 2012 ist das historische Terrassengelände unmittelbar unterhalb des neuen Museums der Grimmwelt endlich wieder frei betretbar. LICHT(e)WEGE hat 2014 wesentlich dazu beigetragen, das Image dieses innerstädtischen Areals neu zu definieren.
Auch in diesem Sommer werden ab dem 9. Juli täglich Lichtinstallationen von Künstlern aus Deutschland, Italien, der Schweiz und Tschechien einen bemerkenswerten Lichtparcours entstehen lassen. Für Besucher der Stadt, aber auch für die Kasseler selber bietet sich wieder eine gute Gelegenheit, aktuelle zeitgenössische Kunst auf ungewohnten Pfaden zu erleben.



Lichtkunst auf den Weinbergterrassen Kassel

Eröffnung: Samstag, 9. Juli ab 21.00 Uhr
9. Juli – 21. August 2016

Die Ausstellung wird täglich ab Beginn der Dunkelheit aktiviert.
Das Ausstellungsgelände mit Info-Getränkebar ist täglich von 20.00–00.30 Uhr geöffnet.
 

Künstler:
Beni Bischof | Ugo Dossi | Rudi Hurzlmeier | Markus Hutter | Anja Köhne/Simon Heufers | Lindner/Steinbrenner | Petr Manteuffel | Walter Peter | Ignazio Tola | Sarah Wegner | Eberhard Weyel | Winter/Hoerbelt

Foto: Klaus-Peter-Blum, LICHT(e)WEGE 2014


Das Projektteam feiert mit Ihnen 2016 die 10. Ausstellung


Konzerte:
Besuchen Sie vor Ihrem Ausstellungsrundgang Konzerte dieser Kasseler Musiker und genießen Sie dabei den Blick über die Südstadt.

Donnerstag, 14. Juli um 21:00 Uhr:
BLECH & SCHWEFEL

Donnerstag, 28. Juli um 20:30 Uhr:
Gitarrenabend mit STOLLE ( Thomas Stolkmann ) und KARSTEN KÜMMEL
Stolle, der Bluesgitarrist von "Stolle und Band" spielt ein Solokonzert auf seiner Gitarre.
Erst in diesem Jahr wurde Thomas Stolkmann das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement in der Suchtprävention überreicht .Ein außergewöhnlicher Musiker an einem außergewöhnlichen Ort. Karsten Kümmel, ein junger Gitarrist aus Kassel. Ein aufstrebender Singer Songwriter mit eigenen Balladen und einfühlsam ausgewählten Cover Stücken.

Dienstag, 9. August um 20:30 Uhr:
PITCHES & VIBES
pitches & vibes - Musik zwischen Himmel und Erde: Der Klang des Vibraphons erzeugt sphärisch schwebende Töne, ummantelt vom warmen Klang einer akustischen Gitarre und geerdet durch den satten Sound des Kontrabasses. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung geht es handfest groovend durch verschiedene Stile zwischen Jazz, Klassik, Minimal- und Weltmusik.


Führungen:

Wir bieten Führungen durch den Ausstellungsparcours an – dabei erfahren Sie mehr zu den beteiligten Künstlern und Künstlerinnen und ihren Arbeiten auf dem Weinberg.

Termine: jeden Mittwoch und Freitag
Treffpunkt: Infobar am alten Gewächshaus, 22.00 Uhr
Kosten: € 6.-

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen. Anmeldung und Tickets an der Infobar.

Durch eine freundliche Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kunstwissenschaften der Uni Kassel können wir Ihnen zusätzliche Führungen anbieten. Studierende des Fachbereichs führen zu ausgewählten Lichtinstallationen und betrachten diese schlaglichtartig.

Teilnahme gratis, Teilnehmerzahl 25, Anmeldung bis 22.00 Uhr an der Infobar.

Termine: So. 10. Juli – Mi. 27. Juli – Fr. 29. Juli – Sa. 30. Juli – Fr. 5. August – So. 7. August
Mi. 10. August – Do. 11. August – Di. 16. August – Mi. 17. August


Mit freundlicher Unterstützung durch:

sponsoren

Buchhandlung Vietor | gestochen scharf | Glas Arend GmbH | W. & L. Jordan GmbH | Lenz Events | Rennert Bauunternehmung GmbH | TRONDESIGN | Schluckspecht | WOHN-fabrik